Teamcoaching


In Teamcoachings begleite ich ein festes Team über einen längeren Zeitraum.


 

Teamcoachings bewähren sich bei neu zusammengestellen Teams, um konfliktpräventiv zu arbeiten und eine wertschätzende Kommunikationskultur zu etablieren.



 

Bereits bestehende Teams profitieren von einem Teamcoaching, insbesondere wenn sich Konfliktthemen häufen, die Stimmung schlechter wird oder der Bedarf besteht, sich im Team miteinander über die Zusammenarbeit auszutauschen.



Beispiele bearbeiteter Themen aus meinen Teamcoachings


  • Die Stimmung bei uns im Team wird immer schlechter. Dabei haben wir so enthusiastisch gestartet.
  • Visionen und Ziele hängen an unserer Wand. Die Chefs halten sich aber am wenigsten daran.
  • Wir sind ein tolles Team. Aber die Kommunikation mit dem Nachbarteam ist schwierig.
  • Die Kommunikation in unserem Team passt nicht mehr - wir haben auch zu wenig Zeit.

Ablauf des Teamcoachings


In einem ersten Kennenlerngespräch findet eine Zielpräzisierung mit der Teamleitung statt. Auf Basis dieses Erstgesprächs erstelle ich ein schriftliches Angebot, aus dem Ziele und Umfang des Teamcoachings hervorgehen.

 

Die Termine werden je nach Umfang des Themas festgelegt. Ich empfehle, feste Termine über einen längeren Zeitraum zu vereinbaren, z.B. 6 Termine á 2-4 Stunden im Jahr. So gelingt eine nachhaltige Bearbeitung von Fragen.