Lösung to go - bei Teamkonflikten


In meinem Arbeitsalltag erlebe ich immer wieder, dass Konflikte in Teams zwar erkannt und bekannt sind, eine Bearbeitung mittels Mediation jedoch nicht machbar oder gewünscht ist. Die "klassische" Mediation benötigt viel Zeit, um Unausgesprochenes insbesondere auf der Beziehungsebene ans Tageslicht zu bringen und den Konflikt in der Tiefe aufzuarbeiten.  

 



Ist eine Mediation zu zeitaufwändig, nicht passend oder nicht gewünscht, biete ich als Alternative "Lösung to go" an. Die möglichst rasche Arbeitsfähigkeit des Teams steht dabei im Vordergrund.

 

Entscheidend ist dabei, das gewünschte Ziel konkret zu benennen und stringent darauf hinzuarbeiten. Hindernisse auf dem Weg dorthin werden ebenfalls benannt und konsequent aus dem Weg geräumt. 

 

Ein konkreter Maßnahmenplan rundet das Verfahren ab.

 



Ablauf von Lösung to Go


In einem ersten Kennenlerntermin kann sich die Teamleitung ein Bild von mir machen. Wir klären gemeinsam, ob Ihre Zielsetzung für dieses Format geeignet ist und wie der Start gelingen kann.

 

Die Arbeit mit dem Team selbst findet in kleinen Einheiten von 2-3 Stunden statt. Verfahren und Prozess werden hoch individuell auf Ihren Bedarf angepasst, dies gilt auch für die Abstände zwischen den Einheiten und die Anzahl der Stunden insgesamt. 


Regelmäßig evaluieren wir den Erfolg der Sitzungen und stimmen das weitere Vorgehen ab.